Stacks Image 23

SERDI - VENTILSITZBEARBEITUNG FÜR DEN PERFEKTEN ZYLINDERKOPF

Die "Live-Pilot"-Technologie:

Auf dem Markt der Ventilsitzmaschinen gibt es zwei Arten von Piloten:

  • den kegelförmigen Piloten, der als "Dead pilot" bezeichnet wird, der starr in der Ventilführung sitzt und dessen Werkzeughalter sich um den Piloten dreht.

  • der zylindrische Pilot, bekannt als "Live-Pilot", der sich innerhalb der Ventilführung bis zu einem Spiel von 0,01 mm - 0,0004" dreht. Die Baugruppe Spindel + Werkzeughalter + Pilot ist einteilig. Daher ist die Bearbeitungsachse so nah wie möglich an der tatsächlichen Achse des Ventils, was zu einer besseren Konzentrizität führt. SERDI hat diese Technologie schon immer verwendet.


Dreifaches Luftkissenzentriersystem:

Diese Technologie ist die Weiterentwicklung des Zweifach-Luftkissenzentriersystems. Sie verwendet die Kombination aus:

  • Einem ebenen Luftkissen für die Bewegung des Bearbeitungskopfes
  • Einem zweiten ebenen Luftkissen, das für die Zentrierphase verwendet wird
  • Einem kugelförmigen Luftkissen, das in Kombination mit dem zweiten ebenen Luftkissen zur Zentrierung verwendet wird.
Stacks Image 30
SERDI Ersatzteilkatalog
Stacks Image 32
SERDI Werkzeugkatalog
SERDI VENTILSITZ-BEARBEITUNGSMASCHINEN
MIT FORMMESSERN
Stacks Image 5
SERDI VENTILSITZ-BEARBEITUNGSMASCHINEN
MIT SINGLE-POINT TECHNOLOGIE
Stacks Image 19
SERDI VENTILFÜHRUNGSPRESSE
Stacks Image 9
SERDI Ventilkegelschleifmaschine RV3000+
Stacks Image 67
SERDI Zylinderkopf-Rissprüfmaschine SPT1600L
Stacks Image 101
SERDI Zylinderkopf-Rissprüfmaschine SPT1600XL
Stacks Image 85
SERDI Zylinderkopfplanmaschine SG330
Stacks Image 126

Seit mehr als 40 Jahren ist es das Ziel von SERDI, die Technologie seiner Maschinenpalette zu erweitern und zu verbessern, wobei die Entwicklungen des Marktes genau verfolgt werden. Als weltweiter Marktführer im Bereich der Bearbeitung von Zylinderkopfventilen bietet SERDI dank seiner patentierten Zentriersysteme auf Luftkissen eine breite Palette von Standardmaschinen an, die fast alle Ventilsitzgrößen abdecken, von den kleinsten luftgekühlten Motoren bis hin zu sehr großen Eisenbahn- und Schiffsmotoren. SERDI-Maschinen sind bei fast allen OEM-Motorenherstellern im täglichen Einsatz und werden von allen großen Motoreninstandsetzern, Motorsportteams und Herstellern von Hochleistungsmotoren verwendet. Um den wachsenden Anforderungen an die Bearbeitung von Ventilsitzen mit immer härterem Material, wie es in der Anwendung von Gasmotoren zu finden ist, oder an die Bearbeitung großer oder kleiner, sich wiederholender Serien von harten Ventilsitzen gerecht zu werden, hat Serdi eine große Auswahl an Ein-Punkt-Maschinen entwickelt und auf den Markt gebracht, mit denen jedes Material und Profil bearbeitet werden kann. Wir haben der STroniK-Linie eine neue Maschine hinzugefügt. Die STroniK M ist für den preisbewussten Anwender konzipiert. Wir haben den STroniK-Arbeitskopf auf einer kleineren Basis installiert und die X- und Y-Funktionen entfernt. Der Bediener bewegt nun den Arbeitskopf von Führung zu Führung. Bei der STroniK m werden die Sitze weiterhin durch CNC-Achsen-Interpolation zwischen dem Schneidwerkzeugradius und der Spindelachse bearbeitet. Entwickelt und patentiert in Partnerschaft mit einem weltweit führenden Unternehmen für erweiterbare Werkzeuge. Gesteuert durch die letzten Generationen der digitalen Siemens-CNC und Antriebe gewährleistet sie die Zuverlässigkeit und Kontinuität des Produkts. SERDI bietet einen effizienten After Sales Service überall auf der Welt und garantiert seinen Kunden die Lieferung von qualitativ hochwertigen Werkzeugen (Formmesser, Piloten...) mit kürzesten Lieferzeiten. Tausende von SERDI-Maschinen wurden im Werk in Annecy-Frankreich hergestellt. Die meisten sind noch immer weltweit im Einsatz und bieten ihren Benutzern höchste Qualität und Leistung. Dank einer kontinuierlichen Betonung der F&E und der Innovation beweist SERDI seine Führungsrolle im Maschinendesign und in der Fertigungsqualität. Es gibt immer eine SERDI-Lösung für alle Arten von Ventilbearbeitungen, Zylinderköpfe und Werkstattgrößen.

Datenschutz und Cookies
Mit Klick auf den Button erlauben Sie uns, Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis und einfache Einkaufsprozesse zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Dienstleistungen und Anwendungen notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden.